Der Informationsnachmittag richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 1. & 2. Oberstufe. Das Ziel ist es den Jugendlichen folgendes zu vermitteln:

• Für Autofahrer ist nachts das Erkennen von unbeleuchteten Verkehrsteilnehmer äusserst schwierig.
• Bei Dunkelheit steigt für Fussgänger und Velofahrer das Unfallrisiko um den Faktor 3 bis 10 an.
• Mit einfachen Hilfsmittel kann die Sichtbarkeit von 25m auf bis zu 140m erhöht werden.

Der Nachmittag beinhaltet einen Theorieteil sowie einen Postenarbeit in Gruppen. Die Jugendlichen werden durch Informationen sensibilisiert und können die Wirkung der unterschiedlichen Kleidung praxisnahe erleben. Durch die Abgabe von Reflektor- und Beleuchtungsmaterial können die Teilnehmenden ihre Sichtbarkeit sofort verbessern.

Um auch in der dunklen Jahreszeit sicher auf den Strassen unterwegs zu sein, ist gute Sichtbarkeit von zentraler Bedeutung. Pro Velo Bern offeriert in Zusammenarbeit mit der Velostation PostParc eine Gratis-Reparatur. Pro Velo leistet damit gemeinsam mit allen Partner*innen einen nachhaltigen Beitrag zur Verkehrssicherheit, zur Sensibilisierung der Velofahrenden für dieses wichtige Thema und zur Förderung des effizientesten Nahverkehrsmittels.

Per essere visibili con stile, il TCS Vaud distribuirà dei badge riflettenti ai pedoni e dei catarifrangenti per i ciclisti. Incontriamoci tra il fondo della Petit-Chêne e la stazione FFS, una cargo bike TCS servirà da stand!