Paracord knüpfen: Die besten Ideen und Anleitungen im Netz

Paracord ist voll im Trend. Und das hat einen guten Grund: Mit der coolen Nylon-Schnur kannst du ganz einfach stylische und praktische Accessoires anfertigen: Ob ein Armband, ein Hundehalsband oder ein Anhänger, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Hier findest du kreative Ideen und einfache Anleitungen.

Das Tolle ist, dass es Paracord in verschiedenen Farben und Typen gibt. Aus dünnem rotem Microcord wird ein Freundschaftsband für die beste Freundin. Aus schwarz-grünem Paracord ein Outdoor-Armband für den Götti. Wir empfehlen dir Paracord mit einem reflektierenden Faden zu verwenden. Damit wird dein Armband oder Schlüsselanhänger zum schützenden Begleiter bei Dämmerung und Dunkelheit im Strassenverkehr. Zudem sieht die Reflexion auf Fotos mit Handyblitz super aus.

Weisst du eigentlich, wofür Paracord ursprünglich genutzt wurde? Das dünne, leichte Seil aus Nylon wurde im Zweiten Weltkrieg als Fangleine bei Fallschirmen eingesetzt. Auf festem Boden konnten die Fallschirmjäger die reissfesten Leinen für viele andere Zwecke nutzen. Die Allzweck-Leine wurde sogar schon bei einer Space Shuttle Mission verwendet. Cool, oder?

Aber genug Geschichte, wir wollen dir ja zeigen, wie du dich mit Paracord kreativ ausleben kannst. Wir haben dir die sechs besten Ideen und Anleitungen aus dem Netz zusammengestellt. Zudem findest du Links zu verschiedenen Shops, wo du Paracord und Verschlüsse zu einem günstigen Preis erwerben kannst.

Idee 1: Paracord Armband knüpfen mit Kindern

Mit der Familie ein Feuer machen, eine Wurst grillieren und im Wald herumtoben… Was gibt es Schöneres? Doch was ist, wenn es am Wochenende regnet? Wir haben dir die perfekte Idee, damit die Vorfreude für den nächsten Waldausflug umso grösser ist: Knüpft und flechtet ein Survival-Armband aus Paracord! Das macht Mädchen und Buben Spass. Für Anfänger bietet sich der Schlangen Knoten, auch Cobra Knoten genannt, an. Und jetzt wird es richtig cool. Für Outdoor-Fans gibt es geniale Verschlüsse mit einem versteckten Feuerstein, Kompass oder einer Notpfeife. Beim nächsten Waldausflug könnt ihr dann einen Survival-Challenge durchführen: Welches Team kann schneller ein Feuer machen, ohne ein Feuerzeug zu benutzen? Oder ihr spielt „Versteckspiele“ mit dem Kompass. Wer findet zuerst den Schatz zehn Schritte nördlich von der Feuerstelle?

Die Anleitung zum einfachsten Knoten, um ein Paracord Armband mit Kindern zu knüpfen:

Anleitung auf Swiss Paracord

Dieses Material brauchst du:

 

Idee 2: Ein schönes, selbstgemachtes Halsband für deinen Hund

Natürlich kann man nicht nur ein Paracord Armband, sondern auch ein Hundehalsband und eine dazu passende Leine knüpfen. Gerade für Spaziergänge am Abend und in der Dämmerung – egal ob in der Stadt oder auf dem Land – bietet es sich an, mit knalligen Farben und reflektierendem Paracord zu arbeiten. So bist du zusammen mit deinem vierbeinigen Begleiter für Autofahrer schon von weitem sichtbar.

Die beste Anleitung im Netz: Paracord Hundehalsband:

Anleitung auf Swiss Paracord

DIY Paracord Hundeleine   DIY Paracord Hundeleine reflektierend

Dieses Material brauchst du für dein Hundehalsband:

 

Idee 3: Ein leuchtender Begleiter auf dem Schulweg für deine Kinder

Bestimmt würden sich deine Kinder riesig über einen selbstgemachten Anhänger aus reflektierendem Paracord freuen. Sie werden ihn mit Stolz nach den Sommerferien zum Schulstart am Schulsack oder an der Sporttasche befestigen. So sind sie auf dem Weg zur Schule erst noch sichtbarer und sicherer unterwegs. Bei der Ausführung sind keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise können auch noch farbige Glasperlen, Perlen mit Buchstaben oder Silberanhänger in den geflochtenen Paracord eingearbeitet werden.

Die beste Anleitung im Netz für einen Rucksackanhänger aus Paracord:

Dieses Material brauchst du:

Idee 4: Ein Freundschaftsband für die beste Freundin oder den Freund

Ein Freundschaftsband aus Paracord ist eine trendige Alternative zum Freundschaftsband aus Garn. Die Auswahl an Farben ist bei Paracord mindestens ebenso gross und auch die Ideen für Muster sind schier unendlich.

Die beste Anleitung für ein Freundschaftsarmband mit Perlen:

Dieses Material brauchst du für dein Freundschaftsarmband:

 

Idee 5: Ein Accessoire als Geschenk für Outdoor- und Survival-Fans

Wie bei „Idee 1“ erwähnt, gibt es für Outdoor- und Survival-Fans geniale Verschlüsse für das Paracord Armband. Diese haben einen Feuerstein, einen Kompass oder eine Notpfeife eingebaut. Mit dem Paracord Armband hat man diese Utensilien jederzeit dabei. Das Armband ist der perfekte Begleiter für Skitouren, Wanderungen oder Mountainbike Ausflüge. Zusammen mit einem reflektierenden Paracord ist das Armband nicht nur ein Survival-Gadget, sondern auch ein Lebensretter. Es eignet sich super als Geschenk für Outdoor-Fans und Extremsportler. Zum Beispiel für einen sportlichen, abenteuerlustigen Götti als Geschenk zu Weihnachten oder auf den Geburtstag. Dieser wird sich über das geflochtene Band riesig freuen.

Und dies ist die beste Anleitung für ein Survival-Paracord-Armband: 

Dieses Material brauchst du für dein Survival-Armband:

 

Idee 6: Eine Tasche und Anhänger für dein Sackmesser

Ob für dich selbst oder als Geschenk für deinen Freund oder Götti, eine Paracord-Tasche für das Sackmesser ist super praktisch. Wie schnell geht doch das Taschenmesser sonst verloren. Auch dies ist ein super Survival-Accessoire. Aus der Tasche wird im Handumdrehen eine lange Schnur, die du auf der Wanderung beispielsweise als Not-Schuhbändel verwenden kannst.

Und dies ist die beste Anleitung für ein Messeranhänger mit Tasche:

Anleitung auf paracordflechtenanleitung.com 

DIY Anhänger und Tasche für Taschenmesser aus Paracord

Dieses Material brauchst du:

MADE VISIBLE by TCS Redaktionsteam

Kommentar