Jetzt ist euer Teamspirit gefragt. Zeigt, was ihr drauf habt und flasht die Schweiz mit eurem Video! Macht darin euch und euren Sport sichtbar. Die drei kreativsten Teams gewinnen einen von drei Gutscheinen im Wert von je CHF 3’000 für ein Trainingsweekend im Sport Resort Fiesch. Die ersten 100 eingereichten Videos werden zudem mit kostenlosen, reflektierenden Stickern mit Vereinslogo belohnt. Worauf wartet ihr noch?
IT’S YOUR TIME TO SHINE!

Melde deinen Verein / dein Team jetzt an und erhaltet kostenlos ein Starter-Kit!

Super cool das Video vom FC Stans, oder? Jetzt seid ihr an der Reihe! Stellt euch unserer Vereins-Challenge und zeigt in eurem Video, wie ihr euch als Verein / Team fürs Training sichtbar macht. Hierfür stellen wir den ersten 100 Vereinen / Teams, die sich anmelden, ein Starter-Kit mit reflektierenden Schnürsenkeln und reflektierenden Klebefolien zur Verfügung. Mit diesen reflektierenden Materialien seid ihr schon mal top ausgerüstet.

Schaut auch in eurem Kleiderschrank nach, ob ihr Kleidungsstücke und Accessoires mit reflektierenden Elementen findet. Natürlich könnt ihr euch auch zusätzliche Accessoires und DIY-Materialien aus unserer Produktegalerie besorgen.

Fairplay – Bitte bestellt das Starter Kit nur, wenn ihr bei der Video-Challenge mitmacht. Ansonsten verbaut ihr anderen Vereinen / Teams die Chance, die das Material auch wirklich für den Videodreh einsetzen möchten. Herzlichen Dank!

Anmeldung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Ihr könnt als Verein oder als einzelnes Team innerhalb eines Vereins teilnehmen.
EMPFÄNGERADRESSE FÜR STARTER-KIT
Newsletter

Freut euch auf unsere erstklassige Jury

Für unsere Challenge konnten wir vier hochkarätige Jurymitglieder gewinnen: Steffi Buchli und Marcel Hug als Koryphäen der Schweizer Sportwelt und ein Team von zwei Polizistinnen, Luzia Wehrli und Silvia Fischbacher, die als Verkehrsinstruktorinnen für Sicherheit im Strassenverkehr sorgen.

Gewinnen könnt ihr einen von drei Gutscheinen im Wert von je CHF 3’000 für ein Trainingsweekend im Sport Resort Fiesch.

Die Preise werden in drei Kategorien vergeben, wobei Sichtbarkeit natürlich in jeder Kategorie eine wichtige Rolle spielt:

1. Der Sportpreis

Als Paralympic Athlet beurteilt Marcel Hug, auch bekannt als „Swiss Silver Bullet“, die sportliche Performance des Vereins / Teams. Wer zeigt am besten, was das Besondere an seinem Sport ist?

 

Para-Leichtathlet Marcel Hug ist ein Schweizer Sportler der Extraklasse. Er hält in mehreren Renndistanzen Weltrekorde und weist einen beeindruckenden Medaillenspiegel von international bedeutenden Sportanlässen vor. Seine eindrückliche Geschichte teilt er regelmässig in Referaten, wo er motiviert und inspiriert.

 

2. Der Kreativitätspreis

Steffi Buchli vergibt als Medienfrau und Sportmoderatorin den Preis für die beste Wirkung des Vereins / des Teams vor der Kamera. Wo spürt man den Teamgeist am besten? Wer weiss sich am besten in Szene zu setzen?

 

Steffi Buchli ist eine feste Grösse in der Schweizer Medien- und Unterhaltungslandschaft. Nationale Bekanntheit erlangte die Zürcherin als Aushängeschild von SRF Sport, wo sie als Moderatorin jahrelang die wichtigsten Sportereignisse begleitete. Seit 2021 bringt sie ihr fundiertes Wissen als Sportchefin in die Blick-Gruppe ein.

 

3. Der Sicherheitspreis

Welcher Verein / welches Team macht sich am besten sichtbar? Das beurteilen unsere beiden Verkehrsinstruktorinnen Luzia Wehrli und Silvia Fischbacher, die sich täglich für mehr Sicherheit im Strassenverkehr einsetzen.

 

         

Luzia Wehrli, Verkehrsinstruktorin Regionalpolizei Brugg, und Silvia Fischbacher, Verkehrsinstruktorin
Kantonspolizei AI, befassen sich täglich mit dem Thema Sichtbarkeit im Strassenverkehr. Es ist ihnen ein grosses Anliegen, die Schweizer Bevölkerung für das wichtige Thema zu sensibilisieren und zu motivieren, sich besser sichtbar zu machen.

Dreht jetzt euer Video!

Das Video muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Dauer: 10-30 Sekunden
  • Es muss in der Dämmerung oder in der Dunkelheit gedreht werden (draussen oder in einer Halle ohne Licht).
  • Die Kleidung und die Schuhe der Mitglieder des Vereins / Teams reflektieren und leuchten durch unsere Accessoires und allfällige weitere Materialien.*
  • Egal, ob das Video während dem Training oder erst auf dem Nachhauseweg gedreht wird – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
  • Was ist das Besondere an euerem Sport? Macht es sichtbar!
  • Unser Tipp: Achtet darauf, dass sich die reflektierenden Elemente an sich bewegenden Körperteilen befinden. So erkennen andere Verkehrsteilnehmende nämlich schon von weitem, dass es sich um eine Person handelt.
  • Achtung: Damit die Reflexion auf dem Video sichtbar ist, müsst ihr das Video mit Blitz drehen. Das funktioniert auch super mit der Handykamera.
  • Wichtig: Im Video darf keine Musik verwendet werden, welche nicht unentgeltlich auf YouTube verwendet werden darf.

*Die ersten 100 Vereine / Teams, die sich anmelden, erhalten ein Paket mit reflektierenden Schnürsenkeln und reflektierenden Klebefolien. Für weitere Accessoires und DIY-Material könnt ihr euch in unserer Produktegalerie inspirieren lassen. Die Materialien könnt ihr dann direkt bei unseren Produktepartnern bestellen.

Hier könnt ihr euer Video uploaden

*“ zeigt erforderliche Felder an

Teilnahmeschluss ist der 30. April 2023. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Ihr könnt als Verein oder als einzelnes Team teilnehmen.
Max. Dateigröße: 64 MB.
Wenn euer Video zu gross ist, könnt ihr es auch via WeTransfer an info@madevisible.swiss schicken.

Begeistert auf Social Media!

Teilt euer Video auf Social Media und zeigt der Welt, wie cool Sichtbarkeit sein kann und wie wichtig es ist, auf dem Weg ins Training oder nach Hause sichtbar unterwegs zu sein. Taggt dabei @madevisible.swiss und verwendet den Hashtag #itsyourtimetoshine. Eure Beiträge werden dann auf unserem Instagram- und Facebook-Profil geteilt.