Laufveranstaltungen in der Schweiz – das musst du wissen!

bunte Züricher Marathonläufer Zürisee Baum Zuschauer

Ob früh am Morgen, nach der Arbeit oder am Wochenende – für viele ist Laufen aus ihrem Alltag und Sportprogramm kaum mehr wegzudenken. Laufsport macht Spass, hält fit und hilft, den Kopf freizubekommen. Wer nicht gerne alleine läuft, kann sich mit Freunden organisieren oder sich einer Laufgruppe anschliessen. Nicht zuletzt macht es einfach Freude, sein neues Jogging-Outfit „auszuführen“. Dank der grossen Auswahl an Laufartikeln findet man nicht nur funktionale, sondern auch stylische und individuelle Sportkleidung.

Kannst du dich trotz allem nur schwer motivieren, nach einem anstrengenden Tag deine Jogginghose und deine Laufschuhe anzuziehen und loszulaufen? Dann haben wir einen Tipp für dich: Setz dir ein Ziel. Wieso nicht für einen Lauf oder gar einen Marathon trainieren? Oder sich mit Freunden auf einen Teamrun vorbereiten?

Wie lang sind Läufe normalerweise?

Eine Distanz zwischen 2 Kilometer und 42.195 Kilometer (Marathon) bezeichnet man als Langstrecke. Die meisten Laufveranstaltungen, die in der Schweiz stattfinden, erstrecken sich über 3 bis 25 Kilometer. Wenn du also vor der Entscheidung stehst, an welchem Run du teilnehmen möchtest, solltest du dir zuerst überlegen, welche Distanz du in Angriff nehmen willst. Eine tolle Übersicht über alle Läufe in der Schweiz findest du im LaufGuide von Swiss Running. Meistens kannst du dich bei einem Lauf auch aus verschiedenen Strecken auswählen.

Welche Arten von Läufen gibt es?

Egal, ob du dich als Läufer vor allem auf deine sportliche Leistung konzentrieren möchtest oder für dich eher Spass und das Dabeisein im Mittelpunkt stehen: Der Schweizer Laufkalender hat einiges zu bieten. Bei der Auswahl von Laufevents kannst du natürlich auch darauf achten, in welcher Umgebung du dich bewegen willst. Bist du eher der Waldtyp? Hast du es gern hügelig oder bist du am liebsten in der Stadt unterwegs? Wenn du schon weisst, welche Distanz du laufen willst, kannst du dir einen Event ganz nach deinen Vorlieben auswählen: Stadtlauf, Berglauf oder Volkslauf. Ausserdem gibt es viele Anlässe, die auch zu einem Spasslauf werden können. Viele laufen z.B. am Teamrun des Zürich Marathon im Partnerlook oder sind sogar kostümiert.

Welches sind die grössten Laufveranstaltungen?

Wer sich vor allem für grosse und bekannte Runs interessiert, kann sich auf der Website von Swiss Running informieren. In dieser Übersicht siehst du, welcher Kanton wie viele Laufveranstaltungen organisiert und wie viele Laufbegeisterte daran teilnehmen. An der Spitze ist die Course de l’Escalade in Genf, ein Lauf im Rahmen eines grossen Volksfestes. Mit dabei sind gut 44’000 Läufer. Auch der Grand Prix Bern lässt mit rund 30’000 Teilnehmern in Sachen Grösse nichts zu wünschen übrig. Knapp dahinter gehören der 20 km de Lausanne und der Zürcher Silvesterlauf mit rund 20’000 motivierten Sportlern zu den grössten nationalen Events.

Zürcher Silvesterlauf 2017, Fotograf: alphafoto.com

Wann finden die Laufveranstaltungen statt?

So gross die Vielfalt an verschiedenen Läufen ist, so gross ist auch der Zeitraum, in dem sie stattfinden. Angefangen mit verschiedenen Silvesterläufen, über Veranstaltungen im Sommer und im Herbst, bis hin zu „Chlausläufen“ – das ganze Jahr ist etwas los. Die verschiedenen Events gehen zu unterschiedlichen Tageszeiten über die Bühne, im Sommer gibt es z. B. viele Nachtläufe. Dabei tragen leuchtende und reflektierende Outfits zu einem tollen Ambiente bei.

Zürcher Silvesterlauf 2017, Fotograf: alphafoto.com

Wie mache ich bei einem Lauf sichtbar?

Mit reflektierender Kleidung unterstreichst du deinen Style nicht nur auf der Arbeit oder beim Ausgehen, sondern auch beim Laufen. Dank verschiedensten leuchtenden und reflektierenden Produkten kannst du dich von Kopf bis Fuss sichtbar machen. Eine breite Auswahl an cooler Kleidung und passenden Accessoires findest du direkt auf dieser Website in der Kategorie Produkte. Auch wenn du eher der Do-it-yourself-Typ bist, haben wir tolle und individuelle Lösungen für dich. Mit reflektierenden Sprays – wasserlöslich oder permanent-, Bügelbildern oder Stickern kannst du deine Kleider problemlos aufwerten. So stichst du den Zuschauern auch neben tausenden anderen Läufern bestimmt ins Auge!

Wir wünschen dir viel Spass und Erfolg beim nächsten Lauf!

MADE VISIBLE Redaktionsteam

Unser Redaktionsteam hält dich über Aktivitäten und Events rund um die MADE VISIBLE Kampagne auf dem Laufenden.

1 Kommentar


Kommentar